Katholische Junge Gemeinde in der Pfarrei Heilig Kreuz

Die Katholis­che Junge Gemeinde (KjG) ist Trägerin der freien Kinder und Jugend­hil­fe nach dem VIII. Sozialge­set­zbuch (SGB VIII). Bun­desweit zählt sie mit ca. 80.000 Mit­gliedern zu den größten Kinder- und Jugend­ver­bän­den in Deutsch­land. Vor Ort ist die KjG in etwa 2.000 katholis­chen Pfar­rge­mein­den präsent.

Auch in der Pfar­rei Heilig Kreuz gibt es seit 1995 einen Pfar­rver­band der KjG. Er beste­ht aus ca. 60 Mit­gliedern, davon sind 10 aktive Mit­glieder, die über das ganze Jahr hin­weg Kinder- und Jugen­dar­beit leis­ten. Das Ker­nele­ment ist die vierköp­fige Pfar­rleitung, welche ein­mal jährlich durch die Mit­gliederver­samm­lung gewählt wird. Ihre Auf­gabe ist es, den Pfar­rver­band zu leit­en. Dies macht sie mit Hil­fe der Leit­er­runde, welche aus den derzeit aktiv­en Ehre­namtlichen beste­ht. Sie tre­f­fen sich alle 14 Tage zur Leit­er­runde, wo sie Aktio­nen und Events planen.

Kontakt

Lea Franz, Sven­ja-Yas­min Vogt

Grup­pen­stun­den :

  • Grup­pen­stunde für 6 – 11 Jährige :
    Dien­stag von 16.30 bis 17.30 Uhr
  • Jugend­grup­pen­stunde ab 12 Jahren :
    Don­ner­stag von 18.30 bis 20.00 Uhr
  • Leit­er­runde :
    Mon­tag in der ger­aden Kalen­der­woche ab 19.30 Uhr

eMail info@​kjg-​heilig-​kreuz.​de
www​.kjg​-heilig​-kreuz​.de

Aktuelles

find­en Sie auf der Web­site der KJG Heilig Kreuz : www​.kjg​-heilig​-kreuz​.de